Eine Anmeldung ist immer erforderlich! Dabei werden Kontaktdaten zur Nachverfolgung erfasst.

Während der Veranstaltungen sind die Regeln der jeweils gültigen Corona-Schutzmaßnahmen einzuhalten. 

 

Mit der Anmeldung/Teilnahme an Sektionsveranstaltung haben sich die Teilnehmenden zu folgender Erklärung verpflichtet:

 

  • Ich bin aktuell nicht positiv auf Covid-19 getestet und war nach meinem Kenntnisstand die letzten 14 Tage nicht in Kontakt mit einer Covid-19 erkrankten Person.

  • Ich erkläre mich bereit, vorzeitig vom Kurs abzureisen, wenn Covid-19-typische Krankheitssymptome bei mir auftreten.

  • Ich bestätige, dass ich zu Veranstaltungsbeginn keine typischen Symptome einer Covid-19 Infektion (Fieber, Husten, Atemnot, Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns, etc.) aufweise.

  • Ich habe Kenntnis vom Hinweis des Robert-Koch-Instituts zu den Personengruppen mit einem erhöhten Risiko für den Covid-19- Krankheitsverlauf und möchte trotz Kenntnis dieser potentiellen Risiken eines möglichen schweren Krankheitsverlaufs am Kurs teilnehmen.

  • Ich bin mir bewusst, dass ich mit haushaltsfremden Personen in einer Gruppe unterwegs und dabei einem Infektionsrisiko ausgesetzt bin.

  • Ich erkläre hiermit, dass ich dafür selbst Verantwortung übernehme und im Falle einer Covid-19 Erkrankung keine, wie auch immer gearteten Ansprüche an den DAV und die Kursleitung stellen werde, es sei denn, er/sie hätte vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt.