DAV Logo gold 150 JahreAm 9. Mai 2019 wird der Deutsche Alpenverein 150 Jahre alt. Auf der Website und den Social-Media-Kanälen des DAV-Bundesverbands gibt es im Jubiläumsjahr viel zu entdecken und teilen:

  • Ab sofort finden Sie in der Mediathek des BR eine ausführliche Reportage zur Geschichte des DAV; Sendetermin war Montag, der 6. Mai., 21 Uhr.
  • Am Donnerstag, 9. Mai sehen Sie den DAV live im Morgenmagazin von ARD und ZDF ab 6 Uhr.
  • Ab Sonntag, 12. Mai ist die große Jubiläums-Ausstellung im Alpinen Museum für die Öffentlichkeit zugänglich; dazu ist auch eine umfangreiche Publikation unter dem Titel „Die Berge und wir“ erschienen.
  • Eine digitale Aufbereitung der Geschichte finden Sie ab Mittwoch, 8. Mai. unter www.alpenverein.de/geschichte
  • In einer hochkarätig besetzten Vortragsreihe „Die Alpen. Der gefährdete Traum“ stellen wir in Kooperation mit der Bayerischen Akademie der Wissenschaften die aktuelle Bergbegeisterung in einen gesellschaftlichen und historischen Kontext. Neu: Die Veranstaltungen werden per Livestream auf der Alpenvereins-Website, Facebook und Youtube übertragen.

Hintergrundinformationen

Am Abend des 9. Mai 1869 traf sich in München eine kleine Gruppe deutscher und österreichischer Bergsteiger und gründeten im Gasthaus „Zur blauen Traube“ den Deutschen Alpenverein als „bildungsbürgerlichen Bergsteigerverein“. Sie legten den Grundstein für die erfolgreiche, bis heute anhaltende Entwicklung des Deutschen Alpenvereins – und das muss 2019, genau 150 Jahre später, selbstverständlich gefeiert werden.

Das Motto des Jubiläumsjahres lautet: „Wir lieben die Berge. Seit 1869“. Und tatsächlich verbindet uns Bergsportlerinnen und Bergsportler von heute vor allem eines mit der Gründergeneration: Die Liebe zu den Bergen, die Begeisterung fürs Draußen sein und die Freude daran, gemeinsam mit anderen seine Berg-Erlebnisse zu teilen. Die Sektion Neustadt/Weinstraße ist übrigens seit 123 Jahren Teil der großen Bergsportfamilie.